Konzept und Leistungen

seniovit - imagebild

Die Nachfrage nach guter Pflege in der alternden Gesellschaft steigt. Senioren, die auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind, wünschen sich eine verständnisvolle, kompetente und bezahlbare Betreuung – am besten in den eigenen vier Wänden. Mit deutschen Pflegekräften ist dies aufgrund von hohen Kostenstrukturen nur für wenige Privilegierte umsetzbar. Mit Betreuungskräften aus Polen ermöglichen wir die Umsetzung dieses Konzeptes auch für Sie und Ihre Angehörigen.
Ebenso wie Deutschland ist auch Polen vom demografischen Wandel betroffen und der Bedarf nach Pflegepersonal nimmt dementsprechend immer weiter zu. Dadurch wächst auch die Zahl der Personen, die der Beschäftigung in der Seniorenbetreuung nachgehen.
Ihre ersten Erfahrungen sammeln viele unserer Betreuungskräfte bereits im familiären Umfeld. Sie kommen vielfach aus Mehrgenerationenfamilien, in denen die liebevolle Pflege der älteren Familienmitglieder durch die Jüngeren noch selbstverständlich ist.
Mit diesem Erfahrungsschatz gerüstet finden sie eine Anstellung bei Pflegefirmen. Dort haben sie dann auch die Möglichkeit, ihre Kompetenzen durch Schulungen weiter zu vertiefen.

Vor einem Einsatz in Deutschland bieten ihnen ihre polnischen Arbeitgeber zudem die Möglichkeit, an einem Sprachkurs teilzunehmen, um die verantwortungsvolle Aufgabe auch sprachlich gut zu meistern. Da sie aber in Polen ihre Familien und eigene Haushalte verlassen, möchten die meisten ihre Auslandseinsätze für befristete Zeit antreten. Oft arbeiten sie drei bis sechs Monate in Deutschland, dann fahren sie wieder nach Hause, um nach einiger Zeit erneut zurückzukehren. Um eine konstant hochwertige Betreuung der zu pflegenden Person in Deutschland sicherzustellen, wird die Pflege während dieser Abwesenheit von einer zweiten Pflegerin fortgeführt. Diese Vertretung wird natürlich von uns bereitgestellt. Die Betreuungskraft wohnt bei der zu pflegenden Person - und steht damit praktisch 24 Stunden in der Bereitschaft. Sie haben im Falle eines Notfalles oder einer sonstigen außergewöhnlichen Situation die Sicherheit, dass jemand vor Ort Ihnen schnell helfen kann.

Pflege ist eine sehr persönliche Angelegenheit bei der es viel auf die persönliche "Chemie" zwischen Pflegekraft, der betreuten Person und deren Angehörigen ankommt. Sollte diese einmal nicht stimmen, sorgen wir natürlich schnellstmöglich für eine besser zu Ihnen passende Kraft.

Die Leistung einer "rund um die Uhr" Betreuung besteht aus: pflegerischen und hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, die Ihren individuellen Bedürfnissen angepasst sind.

Zu dem pflegerischen Bereich gehört:
• Hilfe bei der Körperpflege
• Hilfe beim Toilettengang
• Inkontinenzmaterial wechseln (Windeln, Einlagen etc.)
• Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
• Mobilisation (Hilfe beim Aufstehen, Zubettgehen, Gehen, Treppensteigen)
• Hilfe beim An- und Auskleiden

Zu der hauswirtschaftlichen Versorgung gehört:
• Reinigungs- und Putzarbeiten
• Einkaufen
• Kochen
• Wäsche waschen und bügeln
• Leichte Gartenarbeiten

Die Betreuung umfasst auch:
• Begleitung bei Arztbesuchen, Behördengängen etc.
• Freizeitgestaltung – Spielen, Spazierengehen, Vorlesen
• Versorgung der Haustiere

# Da, die Betreuungskräfte über keine abgeschlossene Ausbildung in der Alten/Krankenpflege verfügen, dürfen sie keine Behandlungspflege durchführen. Wir raten Ihnen die medizinische Versorgung (z.B. Medikamentengabe, Wundversorgung) durch den hiesigen ambulanten Pflegedienst verrichten zu lassen.